THOMAS BASTIEN – St. Cassien Act N°2
Nachdem Thomas mitte Juli innerhalb 9 Tage 64 Runs am St. Cassien verbuchen konnte, hat er diesmal noch einen drauf gelegt. Kaum möglich sagen Sie?
Morgen kommt er wieder zurück. Auf Photo gebannt: gigantische Karpfen vom St. Cassien – bis 32kg, dabei auch viele zwischen 20 und 25kg!
Wehrmutstropfen: Ein großer Cassien Fisch zwischen 27-29kg, den er bereits gekeschert hatte und den Kescher samt Fisch einer Person am Ufer übergab, schaffte es kurz darauf zu entkommen…!
Wie bei seinem vorherigen Trip fing er alle Fische auf die Kombination aus Imperial Carptrack Liver und Monster Mix.
Seine Worte „C`est pas normal ce mix la!“
Alle Bilder + Story demnächst auf diesen NEWS.

Jonas Hartenbach – 3 Biggies in einer Nacht!
„Diese 3 Fische konnte ich an einem Ansitz auf Imperial Monster Boilies fangen – ohne Vorfüttern! Leider stiegen 2 weitere gute Fische aus.
Einen Fisch fing ich bereits letzes Jahr, mit eindeutig weniger Gewicht.
Jetzt landete ich ihn mit 34pfd (siehe oben). Ein Karpfenangler neben mir hatte zeitgleich keinen einzigen Biß – die Baits sind top!
37er
Robin Wallisch – Shortsessions

In den letzten Wochen hatte ich kaum noch Zeit, um für 1-2 Nächte angeln zu gehen. Aber ohne angeln? Das passt bei mir nicht! Also mussten es Kurzsessions sein. Diese wurden selten länger als 8 Stunden… Das Tackle wurde reduziert und meine Taktik umgestellt. Ich fütterte konstant eine kleinere Menge Boilies und gehe so oft fischen wie möglich, wenn auch nur für ein paar Stunden! Diese Taktik brachte mir in ca. 50 Stunden sehr schöne Fische bis 16.5 Kg!

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here