Stefan Preisinger

Servus,
ich heiße Stefan Preisinger, ich bin 22 Jahre alt und komme aus dem schönen Oberbayern.

Von Kindesbeinen an

Das Hobby, zu Angeln, hat bei mir bereits sehr früh begonnen. Von den ersten Versuchen am Bach vor der Haustüre bis zum ersten Vereinsgewässer verging nicht viel Zeit. Schnell wurde aus einem Hobby eine Leidenschaft, die mich bis heute durch mein Leben begleitet. Anfangs waren es die heimischen Seen die mein Interesse geweckt haben, darauf hin wurden diese auch sehr lange und ausgiebig befischt und das bei weitem nicht nur auf Karpfen. Man gewann immer neue Erkenntnisse dazu und das Angeln – MEIN Angeln entwickelte sich über die Jahre.

Karpfenangeln – Meine Passion

Nach all den Angeltagen und auch bereits ersten Nächten, stellte sich für mich heraus, dass der Karpfen der Zielfisch ist, der meine größte Aufmerksamkeit auf sich zog. Und ab diesem Zeitpunkt nahm alles seinen Lauf….Man hat das Internet nach allen Infos über den Zielfisch förmlich ausgequetscht und war drauf und dran immer neue Methoden und Fertigkeiten zu lernen und zu perfektionieren.

Im Jahr 2015 war es dann endlich soweit, ich habe gemeinsam mit einem guten Freund den ersten großen Angelurlaub geplant. Wir waren beide bereits Wochen und Monate vorher damit beschäftigt das Tackle zu optimieren und alles für DEN Trip vorzubereiten. Letztendlich, Anfang September 2015, war es dann soweit. Wir fuhren vollgepackt bis unter das Dach an den Legendären Lac-De-Saint Cassien und haben dort 2 Wochen gefischt und unsere ersten Erfahrungen an einem großen französischen Stausee gesammelt.

Jährliche Tradition

Wir konnten Siege als auch Fehlschläge verbuchen und machten den Trip im Nachhinein zu etwas, was uns bis heute noch stark in Erinnerung geblieben ist. Ab diesem Zeitpunkt wurde es bei uns eine Art Tradition, jedes Jahr mindestens einen großen Angelurlaub gemeinsam zu starten und das bis heute!

Imperial-Fishing – Aus Überzeugung

Über die Jahre fuhr ich immer wieder in andere Regionen nach Frankreich, Spanien als auch Italien um an unterschiedlichsten Seen und Flüssen zu angeln. Schnell merkte ich, dass in extremen Situationen auch extrem stabiles Tackle benötigt wird und da bin ich nach ein paar Fehlgriffen schnell auf das Tackle von Imperial-Fishing gekommen. Die Qualität als auch der Service haben mich sehr schnell begeistert und so gehören heute iBoat, Ruten und vieles mehr aus dem Shop fest zu meinem Inventar und schließlich auch zu treuen Begleitern bei meinen Trips im In- und Ausland.

Ich freue mich nun ein Teil des Imperial-Fishing Teams zu sein und freue mich auf eine lange gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Ich bin gespannt, was die nächsten Monate und Jahre bringen werden…..

Gruß Stefan Preisinger
Team Imperial-Fishing Germany