Mega.Krill weiter auf Erfolgskurz

Matěj konnte diesen 18 Kilo Fisch auf die Matte legen… das war ein Mega.Drill

Hast auch DU schon unseren neuen Mega.Krill Boilie probiert? Nein?

Hol dir jetzt 5 Kilo zum Frühjahrs Vorteilspreis.


Der April macht was er will

von Kevin Hoffmann
Für mich und meinen Angel – Buddy Markus ging es Mitte April für 8 Tage zu einem großen See in Frankreich. Am See angekommen wurden zuerst einmal die Boote beladen und die Spotsuche konnte beginnen.

Wir entschieden uns die Spots an den Flachwasserbereichen anzufahren da es die Tage vorher schon sehr warm war und die Fische sich jetzt wohl hier aufhalten könnten. Dem war wohl leider nicht…. Alle Flachwasserbereiche waren schon von anderen Karpfenanglern belegt. Da das Wetter wechselte und es kälter wurde entschieden wir uns dann an einen tieferen Bereich zu fahren und dort die Kanten ab zu angeln.

Unsere Köderwahl

An Boilies hatte ich unseren neuen IB Carptrack Mega.Krill und den IB Carptrack Elite Strawberry dabei. Die Ruten wurden bestückt und großflächig an den Kanten verteilt.

Gutes Essen darf beim Angeln nicht fehlen

Moven…

Nach zwei Nächten ohne Fisch außer Brassen und Welsen entschieden wir uns unsere Sachen zu packen und zu Moven.
Noch eine kleine Stärkung und dann sollte es los gehen…

Alle Plätze waren immer noch soweit belegt. Nach langer Suche konnten wir einen freien Platz ganz hinten in einem kleinen Seitenarm entdecken. Hier war der Boden sehr schlammig, doch wir wollten dem Spot für eine Nacht, eine Chance geben.

Morgens am anderen Tag die Enttäuschung. Beim Frühstück entschieden wir uns noch einmal den Platz zu wechseln.

Back to start

Immer noch kein Platz frei an den großen Flachwasserzonen. Wir ließen uns also wieder am tiefen Wasser nieder.
Hoher Besuch am Platz… 😀

Die Hoffnung war nicht mehr groß doch am frühen Morgen ertönte Markus Bissanzeiger und uns ging dieser fette Spiegler ins Netz…
Yeees, endlich.

Wir waren wieder voller Motivation

Kurze Zeit später ertönte auch mein Bissanzeiger und wir konnten diesen Beauty zum Fotostopp überreden. Gebissen auf einen 20mm IB Carptrack Mega.Krill Boilie. Den pimpte ich zuvor mit dem IB Carptrack Amino Dip Mega.Krill und dem IB Carptrack Amino Gel Mega.Krill

Es scheint bergauf zu gehen. Prooooost…

Doch am Abend schon wieder ein massiver Wetterwechsel und die Temperaturen fielen auf nur noch 3 Grad. 12 Grad Unterschied von jetzt auf gleich. Die letzten Nächte verliefen auch dementsprechend ruhig. Ein paar Welse konnten wir noch fangen und nach 45 Minuten Drill vom 260er Iboat kam dieser Riese noch dazu.
Petri Markus

Bis dahin euer, Kevin
Team Imperial Fishing Germany


Du willst mit Power in die Saison starten?

In unseren Frühjahrs – Specials findest du viele Rebelcell Produkte jetzt mit 10% Rabatt.

Hol dir die Power für’s Wasser…


Und wieder ein GUTER auf die IB Murmeln

Franck Groizeleau wurde früh um 3 Uhr von seinem Bissanzeiger aus dem Schlaf gerissen.

Glückwunsch zu diesem schönen Fisch. 🙂


Der Frühling kommt in vollen Zügen

…und wir haben die passenden Angebote für Euch im Shop. Ob Boilies oder Klamotten.


Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here