KLICK HIER UND ERFAHRE MEHR!

—————————————————————————————————————————————————————————
Frühjahrsfischen 2014
von Rene Rex

Hallo Max, hi Julian,

was war das heiß über Pfingsten, deutlich über 30 Grad, eigentlich zu heiß um wirklich gut und viele Karpfen zu fangen. Ich vermutete die Karpfen beim Laichgeschäft oder sie wären einfach zu träge um Nahrung aufnehmen zu wollen. Jedenfalls ist der Baggersee nicht der schlechteste Ort, um die Hitzeperiode zu überstehen…

Der Größte der Session – gewaltiger Schuppenkarpfen, 19 kilo schwer!

Wie erwartet waren die Karpfen nicht einfach zu erwischen. Dennoch konnte ich 6 Karpfen bis 19 kg, zwei Brassen und zwei Waller von 1,00 m und 1,20 m an den Haken locken. Geangelt habe ich mit Carptrack Fish Boilies welche mit Carptrack inL gepimpt waren. Die Hakenköder wurden mit einem 16er V-Pop pink oder 16er V-Pop gelb im Snowmanstyle angeboten.

Led Lenser SEO 5 – red edition

15 kg – die auffäligen Köder laufen!

16,3kg – YES!

Rene Rex
Team Imperial Fishing

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here