KLICK HIER UND ERFAHRE MEHR / CLICK HERE TO READ MORE!

070916640

————————————————————————————————————————————————————
Super geiler Trailer:
Carptime 2016/III Trailer

————————————————————————————————————————————————————
Morgenstund hat Gold im Mund
von Thomas Keutmann alias Tomsen

Hey Jungs,
für mich ging es an einem der letzten Wochenenden mit meiner Freundin Janine und unseren Hunden Richtung Koblenz, wo wir für eine Nacht unser Glück versuchten.

Endlich Feierabend… ab nach Hause und auf zum See!
1

Als ich nach Hause und zur Türe herein kam, stand alles schon fertig bereit und musste nur in den Bus geladen werden. Doch eins fehlte und lies sich nicht finden:

„Müssen wir denn schon wieder fischen fahren? Hier kommt man aber auch nie zur Ruhe mit dir!“
2

… Genau das konnten die Gedanken gewesen sein, die meinem Hund da gerade durch den Kopf gegangen waren. Da ich unter der Woche viele Nächte am See schlafe, da meine Freundin sowieso Nachtschicht hat, fehlt dem ein oder anderen Begleiter schon mal etwas schlaf. Sorry Stella da musst du durch der Winter ist bald da! 😛

So jetzt aber alle einsteigen und ab geht die wilde Fahrt
Nach knapp 2 Stunden Autofahrt pumpte ich schnell mein iBoat 320 auf und fuhr alle Ruten auf die Spots. Da wir nicht so viel Zeit hatten und am nächsten Tag gegen 10 wieder abhauen mussten, setzte ich bei dem Ansitz auf den visuellen Reiz der Crawfish Black & With Boilies. All meine Ruten bestückte ich mit einem 16mm Crawhfish Boilie und einem 16mm Crawfish Pop Up.

Ich habe immer einen Eimer im iBoat, falls mal was passiert und ich die Rute schnell wieder neu legen muss. Im Eimer befindet sich alles was ich zum erneuern einer Rute brauche.
4

Nachdem alle Ruten lagen, nahmen wir eine Kleinigkeit zu Essen zu uns und tranken ein kühles Radler. Janine machte sich schon auf den Weg Richtung iBus und fiel platt auf die Liege, wobei ich noch die Abendstunden unten am Wasser verbrachte und die Aktivität beobachtete. Nachdem die Nacht sehr ruhig war, beschlossen wir noch etwas zu frühstücken, um dann den Weg nach Hause anzutreten. Kaum war das erste Ei in der Pfanne, lief meine linke Rute ab. Und ehe ich mich umgucken konnte um Janine um Hilfe zu bitten, stand sie auch mit krummer Rute am Wasser!

Geil Doppelrun!!
Ich kescherte meinen Fisch schnell und übernahm die Rute von Janine. Beide Fische konnten wir reibungslos landen und schnell in die Retention Sling legen, um die Kamera vorzubereiten. Was für ein Start in den Morgen 😉

Doppelrun am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen… aber es kommt noch Besser 😉
3

Der Erste vom Doppelrun
4,5

Den zweiten Spiegler konnte ich mit Hilfe eines Combi Rigs aus dem Hause Carp’R’Us fangen.
4

Wir schossen noch 1-2 Bilder bis plötzlich…PIEEEEP

Nächster Lauf…GEIL… gerade noch den zweiten Fisch am Ablichten und dann läuft die letzte Rute ab :). Janine hat daraufhin den Fisch, den wir gerade fotografiert hatten zurückgesetzt, während ich den nächsten Fisch drillte. Was für ein Morgen, besser kann es nicht laufen. Der Crawfish Boilie wird so langsam echt zu meinem Lieblingsköder 🙂
5

Ein 18 Kilo Crawfish Liebhaber
7

Und ich dachte, wir fahren ohne Fisch nach Hause! Daumen hoch, denn solche Situationen erlebt man nicht oft.
8

Selbst die Hunde guckten blöd aus der Wäsche ( Fell ) 😛
6

Und hier ist der Fisch, der während der Fotosession ablief. 18 Kilo Körpermasse konnten meiner Falle, die aus einem Schneemann bestand, nicht widerstehen.
9

Da ja alle Ruten draußen waren und wir keine Zeit hatten die Ruten neu zu fahren, ließen wir noch schnell das Boot trocknen und machten uns dann auf den Heimweg. Wir hatten keine Zeit zu verlieren, denn in 4 Stunden war Anpfiff meines zweiten Hobbies (Fußball).

David gegen Goliath 😀
11

Noch auf dem Weg zum Fußballspiel schrieb ich meinen Teammitgliedern in der Wathsapp Gruppe, was das für ein geiler Morgen war! 😉
Ich hoffe Ihr erlebt auch Mal so einen Moment Jungs!

Machts gut und viele Doppelruns an alle!
Thomas Keutmann alias Tomsen
Team Imperial Fishing Germany

PS: Das Spiele haben wir gewonnen 😉

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here