KLICK HIER UND ERFAHRE MEHR!

scups rutencheck 640

Sensationelle B-Ruten – 30% Rabatt!
Bevor eine Imperial Baits Rute an einen Kunden versendet wird, schauen wir mit der Lupe hin und suchen nach jedem noch so kleinen Fehlerchen oder Irritation.
Alle Ruten sind feinste Handarbeit, so kommt es selten vor, dass wir fündig werden und dennoch kleinste Mängel finden.
Dies können Lackkratzer sein, Lackvertröpfelungen und sonstige kleine und sehr kleine optische Fehler, die wohl die meisten von uns nach den ersten Angeleinsätzen sowieso haben werden.
Wichtig: Nie sind es jedoch technische Mängel!!! Diese Ruten sind über einen längeren Zeitraum gesammelt und bis zum heutigen Zeitpunkt zur Seite gestellt worden.
JETZT möchten wir Euch die Möglichkeit bieten, diese sensdationelle B-Ruten Auswahl mit sage und schreibe über 30% Rabatt zu bestellen.
Natürlich gewähren wir 2 Jahre Garantie auf die Ruten!
ACHTUNG: Nur solange der Vorrat reicht!

English translation:
Sensational B-stock rods – 30% discount!
Before an IB carp rod is sent to one of our customers, we peruse it carefully and search for eventual littlest verniture irritation or other „defects“. All rods are finest handicraft, so it is very rare that we find defects. These could be scratches in the varnish, varnish droplets and other small and very small optical defects, that most of our customers will have after their first fishing session anyway.
Important: there are never any technical defects at all!!!
These rods have been collected for a long time and put beside until today!
NOW we want to offer you the opportunity to buy sensational B-stock rods with 20% of price reduction! Of course the warranty claim remains of 2 years!
Attention: The offer remains as long as stock lasts!

—————————————————————————————————————————————————————————

Scupis Rutencheck
Sensationelle IB Rods, B-Ware mit 30% Rabattaktion – jetzt zuschlagen!

von Patrick Scupin

Ja, Ihr lest richtig – da rollt gerade eine neue imperiale Aktion mächtig los und bietet eine TOP Chance für Euch preiswert an die beliebten Karpfenruten von Imperial Fishing ran zu kommen!
Ganz wichtig – und daher vorneweg – zögert nicht so lange, die Menge an Ruten der verschiedenen Modelle ist natürlich begrenzt!
Ich erinnere mich noch an die einzigartige „2 Ruten zum Preis von Einer“-Aktion und manch enttäuschtes Gesicht, als dieses zu Ende war. Also, schnell sein…

klicken zum vergrößern
DSC_1323

Doch nun einmal mehr Details und Hintergründe des Ganzen:
Bedingt durch meine erhaltenen Einblicke hinter die Kulissen der Firma sowie mancher Abläufe kann ich Euch aus Erfahrung sagen, welch hohen Stellenwert und Priorität das Thema Qualität bei Max Nollert besitzt. Dadurch selbstverständlich auch bei Imperial Fishing, inklusive seinen Mitarbeitern, über alle Bereiche! Köder, aber auch Tackle und Equipment sollen dazu beitragen Fische zu fangen – keine Angler. Schließlich erkennt man die Qualität von Produkten daran, dass diese nicht regelmäßig zurückkommen, sondern zufriedenen Kunden liefern!

Höchste Qualitätsstufe bei den 4 verschiedenen Imperial Baits Rutenmodellen!
klicken zum vergrößern
DSC_1366

Es war auf dem Hinweg zur Carp Expo Berlin. Ich lenkte gerade Max` Auto über die Autobahn (da wird sich ordentlich abgewechselt!), er auf dem Beifahrersitz, als das Thema „Ruten“ aufkam. Ebenso analog des Gebiets Köder/Futter weiß der Gute definitiv von was er redet. So quatschten wir über die Philosophie von Karpfenruten, aber auch was hinter den einzelnen Modellen von Imperial Fishing steckt. Zugegeben musste ich meine persönliche Einstellung leicht korrigieren. Doch das ist gut so und ein guter Karpfenangler lernt sicherlich niemals aus. Rundum, es war ein sehr guter, interessanter Dialog im gegenseitigen Austausch.
Vergangene Woche während eines anderen Gespräches über mein Feedback zur MKIII-Rute (übrigens übelst positiv!) kamen wir Beide daher wieder back to Topic „Qualität von Karpfenruten“. Nach einer netten Unterhaltung folgte bereits am frühen Nachmittag eine E-Mail aus Traben-Trarbach.

Zusammengefasster Inhalt:
auf Grund der sorgfältigen Eingangsprüfung jeder einzelnen Karpfenrute beim Eintreffen ins Lager, werden nicht 100%ige entsprechende (Beispiel: Mini Lackfehler bzw. Macken durch Transport von z.B. verrutschten Verpackungsmaterial, …) Ruten direkt aussortiert. Durch den großen Ein- und Abverkauf hat sich im Laufe der Zeit, gewaltig etwas an umgangssprachlicher *B-Ware* angehäuft. Jedoch, um auch wieder auf den Aspekt von Qualität zurück zu kommen, schienen die Ruten zu schade – oder besser zu gut?! – um als banale B-Ware in den schellen Verkauf zu wandern… So zögerte man zunächst, entschied sich jetzt aber doch zu dem Schritt und das mit satten 30%!

Davon wollte ich mir selbst ein Bild machen! Da kenne ich doch nichts – und der Top Scup‘ Check folgte 😉
klicken zum vergrößern
DSC_1394

Nach exemplarischer, dennoch recht gründlichen visuellen Begutachtung, „Prüfung“ möchte ich es nicht direkt nennen, zog ich die beiden Augenbrauen nach oben, hob die Flex Cap vom Kopf und kratzte mich an der Stirn:
Alter Schwede – das ist definitiv imperiale und sensationelle B-Ware!

Um ehrlich zu sein konnte ich manches Manko erkennen. Oftmals musste ich aber wirklich lange suchen, um beispielhaft eine vielleicht nicht ganz so akkurate/kompakte Wicklung am Rutenring oder Ähnliches zu entdecken. Eher entdeckte ich mal einen leichten Kratzer im Moosgummi des Griffs. Da musste ich schmunzeln, denn wenn ich 2-3 Mal mit meinen Ruten am Wasser war sehen diese deutlich schlechter aus!

Eine mini Macke im Moosgummi, Stecknadelkopf groß!
klicken zum vergrößern
DSC_1342

Kurz um, kam der Gedanke – *B-Ware*? Das soll B-Ware sein??!
Nein, sensationelle, imperiale *B-Ware*! Warum nicht vergünstig verkaufen…
klicken zum vergrößern
DSC_1344

Wirklich ernsthaft von Angler zu Angler: Die meisten Fehler sieht man entweder überhaupt nicht gegebenenfalls eben maximal auf den 2. Blick, fallen nicht sonderlich auf oder aber tauchen nach kurzem standardmäßigen Gebrauch von selbst auf. Denn sind wir mal ehrlich zu uns selbst, leichter können wir kein Geld sparen ohne dafür stark sichtbare Mängel in kauf zu nehmen!
In der TV-Werbung würde ich wohl sagen… „Dafür stehe ich mit meinem Namen“ – und das passt. Allerdings will ich Euch nichts aufschwatzen, schließlich verdiene ich nichts dabei. Persönlich denke ich, es ist eine richtig geile Sache für den Kunden, beziehungsweise Interessenten. Ich hab die Möglichkeit genutzt und mir bereits zwei weitere MKIII-Karpfenruten aus der Aktion gesichert.

Besser daher nicht lange zögern:
Das ist die Chance sich günstig mit tollen Ruten zu einem guten Preis einzudecken!

Finde den Fehler! Na, sind Sie fündig geworden?
klicken zum vergrößern
DSC_1345

In diesem Sinne, wir sehen uns am Wasser!
Euer Padde – ‚Scupi‘ – Scupin
klicken zum vergrößern
DSC_1404
PS: Denkt dran, Ihr braucht eine richtig gute Rute für den Fisch, wie diese aussieht ist diesem allerdings schlussendlich völlig egal. Viel Erfolg!

—————————————————————————————————————————————————————————
Im Nachgang noch einmal zusammengefasst die wesentlichen Features der Karpfenruten von Imperial Fishing.

Grundsätzliche Features:
– Overlapped Spitzenring
– Durchgehende Epoxylackierung an den Ringen
– Fuji Rollenhalter auch für große Rollenfüße
– Reinrassige Carbonblanks

Kauf ohne Risiko auch bei B-Ware!!!
– zu günstigen Versandkosten – nur 6,50 € bei Vorkasse
– mit 14 tägigem Rückgaberecht!
– unbeschädigte Ruten werden vom Abholservice an Ihrer Haustüre zurück genommen
– Bei Rückgabe tragen Sie lediglich die Versandkosten von einer Wegstrecke – also nur 6,50 Euro!
– die Kosten der Rücknahme tragen wir

—————————————————————————————————————————————————————————
IB „max nollert Temptation Twin Tip“ 12 ft – 3.5 / 3.0 u. 3.5 lb
WELTNEUHEIT – die erste Karpfenrute mit Wechselspitze!

JETZT ZUSCHLAGEN – 30% RABATT = 240 € pro Stück

Besonderheit:
Die Rute wird mit 2 verschiedenen Spitzenteilen geliefert, 3.0 lb & 3.5 lb!
Durchgehende Epoxylackierung vom Leitring bis 1cm vor der Überschubverbindung – stabilisierendes Element für Gewaltwürfe.

Special:
– hart werfen und sicher drillen
– 3.0 lb Spitzenteil für eine gefühlvolle CPT, Compound Progressive Taper Aktion
– 3.5 lb Spitzenteil für eine sehr starke CT, Compound Taper Atkion

Details:
– IM7 Woven Carbon mit Übergang in feines Mattenmuster im Spitzenbereich
– Geschliffen, klar lackiert
– 6 + 1 SIC Beringung
– Fuji Rollenhalter, auch für sehr große Rollen geeignet

—————————————————————————————————————————————————————————
IB Multirange 12ft 2,75lb
Edle, sensible Power, extrem leicht! – Erhöter Pulsschlag garantiert!

JETZT ZUSCHLAGEN – 30% RABATT = 145 € pro Stück

Special:
– Ungeschliffener und unlackierter IM7 Carbon Blank.
– Rutengewicht nur 299 Gramm!
– Wurfgewicht 80-150 g, max. 180 g
– 7 + 1 Fuji Alconite Beringung
– Sensible Aktion mit besonderem Funfaktor aber auch tauglich für die ganz Dicken
vornehmlich vom Boot aus

—————————————————————————————————————————————————————————
IB Legend Carp 12ft 3,0lb
Die perfekte Allrounderin!

JETZT ZUSCHLAGEN – 30% RABATT = 130 € pro Stück

Special:
– IM6 Blank geschliffen und Bordeaux rot lackiert
– Rutengewicht 325 g
– Wurfgewicht 80-180 g, max. 230 g, aus dem Pendel auch mehr!
– Parabolische Aktion mit Kraftreserven
– Leichter Oversize Blank > ideales Verhältnis Durchmesser / Carbonwandung
– 6 +1 SIC Beringung

—————————————————————————————————————————————————————————
IB „max nollert Temptation MkIII“ 12ft 2,75 – 3,25lb

JETZT ZUSCHLAGEN – 30% RABATT = 160 € pro Stück

Besonderheit:
Durchgehende Epoxylackierung vom Leitring bis 1cm vor der Überschubverbindung – stabilisierendes Element für Gewaltwürfe. Die Rute hat eine sensible Spitze und ein kräftiges dynamisches Rückgrat. Extrem langer Zugbereich, damit man immer auf Spannung bleibt, selbst bei schnellem Richtungswechseln des Karpfens oder starken Wellen beim Bootsdrill.

Special:
– IM7 Woven Carbon mit Übergang in feines Mattenmuster im Spitzenbereich
– Geschliffen, klar lackiert
– Rutengewicht 356 g
– Wurfgewicht 80-200 g, max 250 g, aus dem Pendel auch mehr
– 6 + 1 SIC Beringung

Erstmalig eine Testkurve von 2,75-3,25lb in einer einzigen Rute!
Für kleine und sehr große Karpfen, bei Wind, Wetter und Strömung!

—————————————————————————————————————————————————————————
JETZT DIE SENSATIONELLE B-WARE SICHERN – 30% RABATT!
klicken zum vergrößern
DSC_1390

—————————————————————————————————————————————————————————
Imperial Fishing Racing HD Renn-VIDEO – WATCH NOW!

—————————————————————————————————————————————————————————
Mein „Carp Total!“ Wahnsinn
von Thorsten Illig

Moin, moin aus dem südlicheren Teil Norddeutschlands.

Relativ lange hat man hier nichts mehr von mir lesen können, was in erster Linie daran liegt, dass mich mein Job im Außendienst zeitlich sehr einschränkt. Nehmt es mir nicht übel, aber in der verbleibenden Zeit, stelle ich lieber unseren Freunden im Wasser nach, als am Rechner zu sitzen. Und da ich nun einmal auch Fische fangen will, möchte ich mit verhältnismäßig wenig Gepäck mobil bleiben, sodass es für mich nicht in Frage kommt, einen Laptop mit ans Wasser zu nehmen.
Nun sitze ich beruflich im Hotel und ich habe neben meiner Arbeit ein wenig Zeit gefunden, Euch zumindest einige Ergebnisse meiner diesjährigen Frühjahrsfischerei zu präsentieren.

Jetzt aber zum angeln!
Neben einem ersten Wels Abenteuer am italienischen Po habe ich eine Kombination aus 50% Carptrack Fish Mix und 50% Worm Up Mix getestet, welche ich zusätzlich mit 1 Kg Chili und 500 g Steinsalz auf 10 Kg fertigen Mix ergänzt habe. Eine echte Waffe, sage ich Euch!
Ein erster Test brachte mir drei Fische bis 47 Pfund an zwei verschiedenen Gewässern während einer Zeit, in der hier noch keiner was gefangen hat, das lässt hoffen! Direkt nach der IB-Jubi Party (iBlog Update hier) von Imperial Fishing in Traben Trarbach, ging es dann mit dem neuen „Carp Total!“ Boilie ans Wasser.

Was soll ich sagen, nach zwei Stunden Fischen lag der erste 15 Kg Fisch auf der Matte!
Neues Gewässer, wieder instand und 3 weitere Fische über 15 Kg, einer von 12Kg und einer von 9 Kg folgten. Gebraucht habe ich bis dahin lediglich 2 Kg der neuen „Carp Total!“ Boilies – Hammer! Nebenbei habe ich mich ein wenig mit dem Handy beschäftigt und das ein oder andere Foto geschossen, um zu zeigen, dass nicht immer eine Fotoausrüstung der Superlative nötig ist, doch seht selbst!

Wie die absoluten Anfänger ging es mit meinem Kumpel Björn an de Po. Ziel war es mindestens einen Wels zu fangen. Und das ist er!

Wir waren uns einig, in dieser Woche haben wir mehr übers Angeln gelernt, als In einem Jahr Karpfenangeln!

Ab sofort wird eine Woche Welsfischen pro Jahr fester Bestandteil meiner Angelei!

Wir kommen wieder!

Nun zu meinem „Carp Total!“ Wahnsinn!

Mit ein paar kleineren Burschen begann die Fangorgie!

Schön waren sie alle!

Und dann auch immer größer…

Dieser lieferte mir einen besonders harten Drill – Wahnsinn!

Und dann kam es richtig FETT!

Eine sehr markante große Schuppe auf der Flanke zeichnet dieses wunderschöne Tier aus.

Als Hakenköder diente ein Snowman aus Sinker und „Carp Total!“ Flying Hookbait mit einer dünnen Schicht des passenden „Carp Total!“ Amino Gels.

Mit dem „Carp Total!“ Amino Dip verfeinerte ich zusätzlich auch einige Futterboilies.

Einfach die Tüte in der die Boilies kamen benutzt…

Der neue „Carp Total!“ Boilie hat mich echt vom Hocker gehauen!
Wahnsinns Fänge die für dieses Gewässer wirklich außergewöhnlich gut sind.

Der nächste hängt am Haken!

Ich war unglaublich überrascht, wie gut der neue Boilie einfach funktionierte!

Next one, etwas kleiner aber trotzdem sehr schön!

BIG ONE in the net!

Mir verschlug es die Sprache, als die Schönheit im Kescher lag!

Wonderful!

Erstes „Selfi“, wie man momentan so gerne sagt, mit dem Smartphone geschossen!

Nächtlicher Besuch!

QUARK, QUARK – die ganze Nacht 🙂

Ich liebe es die Tierwelt um mich herum zu fotografieren!
Schaut Euch diese beeindruckende Szenerie an…

Makro Einstieg mit dem Smartphone!

Wenn das kein Zeichen ist!

Mein Angelpartner in einer tollen Nachtkulisse eingefangen!

Nacht’s auf der Lauer – wir fangen weiter mit „Carp Total!“ 🙂

Wünsche allen stramme Schnüre!
Thorsten Illig
Team Imperial Fishing

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here