Thomas Bastien Act N°2 am St. Cassien
Francais:
Après avoir pêcher le lac du sud au debut du mois de juillet, avec 64 départ en 9 journées je voulais retourner pour faire plus et surtout plus gros…and now get the big one out !
Changement de strategie, changement de spot, mais toujours avec l`imperial Monster et Liver Mix (« Thomas Mix »)… direction le bras sud !
En 9 journée je prendrai plus de 30 poissons, quelques poissons chats et 1 tortue.
Le bilan est satisfaisant avec plusieurs poissons entre 17 et 20kg, 4 poissons plus de 21,5kg jusqu`au 24,2kg et 2 poissons plus de 27kg avec un bonus de Banana `a 32kg… pleine d`œufs !!!
Bon spot, bon appâts et très grand motivation est de pêcher différement des autres pêcheurs…
Aller toujours plus loin dans sa réflexion personnel et aussi prévoir une très grande quantité des bouillettes Imperial Baits.
Le prochain challenge sera de mettre sur le matelas cette année un autre poisson de plus de 30kg… mais cette fois-ci dans la rivière !
The show to be continiues…
Thomas Bastien

Deutsch:
Thomas Bastien: Cassien Act N°2
Nachdem ich den See des Südens im Monat Juli befischte und innerhalb 9 Tage 64 Fische fangen konnte, bin ich nun nach einen kurzen Aufenthalt zu Hause zurück gekehrt um ein besonderes, noch besseres Resultat zu erzielen – vor allem Große Fische! … and now get the big one out! Strategieänderung, Spotänderung, aber immer mit Imperial Monster und Liver Mix („Thomas Mix“) machte ich mich in den Südarm auf.
In diesen zweiten 9 Tagen fing ich etwas über 30 Fische, einige Katzenwelse und eine Schildkröte. Die Bilanz: mehrere Fische zwischen 17 und 20kg, 2 x 21,5kg, 23,6kg, 24,2kg und 2 Fische über 27kg mit einem Bonus: Den bekannten Fisch „Banane“ mit 32kg voll mit Eiern!!
An einem guten Spot mit ausgezeichneten Ködern hatte ich die höchste Motivation. Ich wollte anders Fischen als die meisten und vertiefte mich immer weiter in meinen pers. Angelstil – die Baits treiben mich…!
Das nächste Ziel besteht darin, auf der Matte dieses Jahr einen weiteren Fisch über 30kg zu haben – aber dieses Mal im Fluß!
The Show to be continiues…
Thomas Bastien

32kg geballte Kraft

24,2kg

23,1kg

21,5kg

21,5kg

19,5kg

19,5kg

19,5kg

18kg

17kg

17,5kg

17,5kg – Doublette innerhalb einer halben Stunde gefangen

16,3kg

Nervig – bis zu einer Wassertiefe von 7 Meter muß man sich auch auf den ein oder anderen Katzenwels einstellen

Juri Becker & Christian Salzmann
Nach einer erfolgslosen Nacht von Freitag auf Samstag, am Neckar, entschieden wir uns am selben Tag (13.08) einen heißen Spot an einem nahe gelegenen See mit Imperial Liver Boilies zu füttern. Am darauf folgenden Tag fuhren wir, mit vollem Vertrauen in die Boilies, an den See. Ergebnis nach 10 Stunden fischen -11 Runs- davon jedoch gingen jedoch 6 Fische während dem Drill verloren<!divider>.
Wir konnten einige 20er gefangen und sogar den 2. schwersten Karpfen im See mit 34 Pfund, aber das beste ist, ich hatte den 34er ca. 1 stunde davor verloren und danach biss er schon wieder auf die Liver Boilies.
Er hatte sehr viel gefressen von den Kugeln, denn die Matte war voll mit verdauten Boilies.
Unsere Erfahrungen haben wir schon mit vielen Boilies gemacht, doch die von Imperial Baits übertreffen alle.
P.S.: Wir wünschen Euch viel Erfolg und probiert auf jeden Fall die Boilies.
Ihr werdet es nicht bereuen.
Chris Salzmann

17kg

03.05.2018 fb post

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here