Carp Mirror Tackle Award 2012 – Bester Boiliehersteller & Bester deutscher Karpfenangler
Wir freuen uns sehr zum zweiten Mal den Carp Mirror Tackle Award als bester Boiliehersteller in den Händen halten zu dürfen.
Als in einem großen Voting über die besten Köder der Jahre 2007/2008 abgestimmt wurde und Imperial Baits den Tackle Award dafür zum ersten Mal erhielt, fühlten wir uns von Euch, liebe Carp Mirror Leser, bestätigt! Umso größer ist nun die Freude nach 4 Jahren diese Auszeichnung ein zweites Mal zu erhalten – wir sind überwältigt!
Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für das Vertrauen in unsere Arbeit und unsere Köder!

Vertrauenssache!?
Köder sind ja bekanntlich Vertrauenssache, jedoch müssen wir und die Köder das Vertrauen erst verdienen!
Was war zuerst? Henne oder Ei? Die Frage lässt sich schwer beantworten, bei den Baits ist es hingegen ganz einfach! Erst kommt der gute Köder, den wir immer wieder aufs Neue frisch produzieren und dann kommt durch den Erfolg und NUR durch den Erfolg, das VERTRAUEN!
Sicherlich wächst mit der Beziehung, die wir als Hersteller mit unseren Kunden über Jahre aufbauen, das Vertrauen so weit, dass selbst neue Köder, die wir auf den Markt bringen, von Beginn an mit Vertrauen in die SACHE gefischt werden. Tausende Feedbacks der letzten Jahre bestätigen das und motivieren uns Tag täglich genau so weiter zu machen!

Imperial Fishing – we love to fish!
max nollert & Team

Hier weiterlesen…

Bester deutscher Karpfenangler!?
Dass ich zum besten deutschen Karpfenangler gewählt wurde, ehrt mich sehr, es kommt mir beinahe vor als sei es ein Award für das Lebenswerk. Viele alte Hasen, die nach wie vor am Markt und vor allen Dingen an den Gewässern ihr meist sehr erfolgreiches Unwesen treiben, haben den Weg den ich seit 1988 gegangen bin, wissentlich oder unwissentlich verfolgt bzw. mitbekommen und wissen daher von was ich spreche, wenn ich das Wort „LEBENSWERK“ in diesem Zusammenhang erwähne. Viele Neue Karpfenangler kamen und kommen erfreulicherweise weiterhin hinzu, sodass ich mir überlegt habe, nicht nur alle Berichte rückwirkend bis 2004 online zu stellen, sondern bis ganz zurück zum aller ersten Bericht, den ich 1995 mit Herzklopfen an Andreas Pätzold und der Zeitung „Karpfenscene“ sendete – „die Klasse der Rheinbuhnen!“. Mehr dazu in Kürze auf unserem iBlog!

So sah es damals aus…
19,6 kg 1995 am Rhein

So lange die Flüsse weiter fließen und die Seen im Winter vereisen,
so lange Karpfen fressen und sich auf Boilies schmeisen (hessisch :-)),
solange Köder für den Fang von Karpfen notwendig
und solange Abenteuer am Wasser frisch und lebendig,
ja solange werden wir weitermachen mit den besten Baits und tollen Geschichten,
über das was wir erleben dürfen und über das worüber andere richten…

max nollert – DANKE!

klicken zum vergrößern

max nollert & Team Imperial Fishing

2 Kommentare

  1. Glückwunsch an Dich Max und natürlich auch ans gesamte Team. Eure Boilies sowie das gesamte Sortiment sind einfach nur der Börner absolut jeil. Macht weiterhin so und es kommen noch viele Preise bei. Bis dahin immer nur Rassende Rollen für 2013 Gruss Tom

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here