HIER GEHT’S ZUR UMFRAGE

Vielen Dank an alle Teilnehmer der Boiliegrößen Umfrage!
Wir beglückwünschen Alexander Gartung zu unserem Imperial Baits Carptrack Boilie Angebot
(3 x 2 kg = 6 kg Carptrack Boilies (nach Wahl) + Gratis „Give me 4“ Pimp my Bait Box

Hier geht’s zum Angebot:
https://www.imperial-fishing.de/index.php?page=product&info=9664

15 Kommentare

  1. ich nehme vor dem winter immer 24ger und fütter vor mit 16 und 20ger… da die fische fressen müssen beißen meist auch große dann auf dem 24ger… im sommer nehme ich meistens die 20ger und fütter auch damit… denn habe immer erfolge damit gehabt… einfach klasse die boilies…

  2. Also ich meine das di größe der Boilis von der Jahreszeit abhänngt
    Ich nehme di 16mm boilis kurz nach dem winter und di 20mm boilis erst wen es wärmer wird

  3. Bonjour a tous,

    pour moi la taille des billes se fait surtout a la population du plans d’eau et de la pression qu’il s’y fait.

    Je reste sur un basse de 20 mn quand je ne connais pas le site ou que je me trouve en présent d’indésirable, mais quand je sur un lieux la pression de pêche et élever je descend en taille ( 14, 10,8mm).

    Au plaisir au bord de l’eau.

  4. Also ich meine die Größe liegt meist an dem Bestand der Karpfen. Wenn ich viel kleine drin habe, nehme ich meist zwei 20mm Boilies und dann klappt das auch mit dem Nachbarn (Karpfen)!
    Gruß Nobby und weiter hin so gute Murmeln und die Macht ist mit uns IB.

  5. Hallo in die Runde,
    Also ich bin der Meinung, das man die Größe immer auf das Gewässer und die Umstände anpassen sollte! Ich fische in sehr großen Gewässer, mit ner Menge an Brassen, also muss ich auf 20 und 24er Murmeln zurück greifen! Aber ich setze sie auch an Teichen ein, wo viele mit kleinen Beulen fischen, da bringt nen halber 24er am Stiff Rig ware Wunder, denn wenn der einmal eingesaugt wurde, wirds schwer für unsere Freunde den wieder aus zuspucken 😉

  6. ich habe die meisten fische auf 16mm boilies gefang! würd mich sehr über 12mm boilies aus der carptrack range freuen!

  7. Es kommt nicht auf die Größe an sondern auch stark auf das Gewässer.
    20mm sind Standart Murmeln aber auch kleine wie 18 und 16mm sollte man nicht aus den Augen lassen besonders bei überfischten Gewässer und scheue Karpfen!!!
    Nachteil der kleinen Murmeln viel beifang!!!

  8. Ich bin überzeugt von der 16mm Größe, da die meisten Karpfen mit Standardgrößen wie 20 und 24mm schon Erfahrungen hatten und somit solche Größen dann eher meiden. Immer so angeln wie die anderen es nicht tun, ist mein Motto!!
    Viel erfolg weiterhin und liebe Grüße!! 🙂

  9. Mit 20mm konnte ich bis jetzt die besten Erfahrungen machen. Allerdings sind 24 mm eine gute Wahl wenn viele kleinere Karpfen beissen.

  10. also ich bin 16 mm fan ist meiner meinung nach der meistgenomende köder für den fisch der geht für das kleine hüngerchen und für den grossen auf den grösseren murmeln wird ziemlich sotirt was die fisch grösse angeht aber mir persönlich ist jeder fisch recht ob gros oder klein alle sind sie mein 🙂 lieben gruss andre und weiterhin viel erfolg

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here