Eilmeldung: noch bis Freitag sind alle Bestellungen innerhalb Deutschland versandkostenfrei!

Achtung: Betriebsurlaub vom 23. Dezember bis zum 07. Januar!


Folge uns auf diesen Plattformen:

iBlog, Facebook, Instagram, YouTube, lade unsere „IF Carp Shop“ App und aktiviere PUSH Nachrichten. Abonniere außerdem unseren Newsletter und Du wirst nichts mehr von Imperial Fishing verpassen! 🙂


Winterschlaf? Nicht mit mir!

Der Herbst ist vorbei und die meisten Angler räumen schon Ihre Sachen in den Keller bis der Frühling wieder erwacht. Während dieser Zeit wird auf Messen gefahren, viel Glühwein getrunken und eine Menge Boilies gerollt. Auch ich widme mich in dieser Zeit diesen Dingen, nur mit einem Unterschied – ich angle trotzdem weiter! Dann wenn es heftig schneit und das Wetter bei uns richtig ungemütlich winterlich wird, geht es für mich erst richtig los.

Der erste Schneefall

Laut Wetterbericht sollte es unter der Woche das erste Mal schneien. Das bedeutete für mich – ab ans Wasser. An welchen See es gehen sollte war klar. Ein wunderschöner Natursee den ich in der Winterzeit am liebsten befische. Viel natürliche Nahrung, Krautfelder und ausschließlich Schönwetterangler! 😉 Ein fängiger Winterplatz bedeutet natürlich sehr viel Arbeit und kontinuierliches Füttern. In dieser Jahreszeit bevorzuge ich flache Stellen mit sehr viel Kraut aber auch die tieferen Stellen funktionieren mit der richtigen Vorbereitung.


Immer etwas neues probieren!

Da ich bei kalten Wassertemperaturen stets Boilies verwende die hervorragend im Wasser arbeiten, angle ich sehr gerne mit den IB Carptrack Monster’s Paradise Cold Water Boilies. Doch dieses Mal wollte ich etwas Neues probieren. Meine Entscheidung fiel auf die neuen IB Carptrack Scopana.Love Boilies in der Version „3tuned“.

Am Wasser angekommen wurde als erstes die Wassertemperatur mit dem Anaconda Fishhawk GTM gemessen. 6,3 Grad, brrr. Das Wasser war von der Oberfläche bis auf die 10 Meter tiefe wo mein tiefster Spot lag durchgehend gleich kalt. Im ganz seichten Wasser bildete sich sogar schon Randeis.

Schnell der erste Erfolg

Ich bestückte meine Ruten mit den Scopana.Love Boilies und pimpte sie anschließend mit dem Scopex Gel. Alle Ruten waren scharf und wie könnte es schöner sein? Es fing leicht zu schneien an. Auf den ersten Biss musste ich nicht lange warten und so konnte ich meinen ersten Winterkarpfen auf die Matte legen.

Es war wie im Märchen…

…plötzlich fing es heftig an zu schneien. Ich konnte kaum mehr etwas sehen und es war schnell alles weiß um mich herum.

Das Märchen ging in die zweite Runde!

Ich legte die Rute neu aus und machte mir erstmal einen Glühwein. Doch diesen sollte ich nicht lange genießen können. Plötzlich ertönte mein Funker und ich bekam einen vorsichtigen Biss. Doch wie sich herausstellte war es wohl leider nur ein Hänger im Krautfeld. Ich fuhr zur besagten Stelle und wollte meine Montage aus dem Krautfeld befreien. Doch ich merkte irgendetwas stimmte nicht. Ich spürte kräftige Kopfstöße. Nun hieß es Vorsicht geboten und ich zog den Fisch samt Kraut vlangsam an die Wasseroberfläche.

Ich erschrak! Puh.. was für ein Ding!

Damit hatte ich echt überhaupt nicht gerechnet. Ich sah diesen massigen Körper und dachte mir wow, was ein Tier! Nach der Versorgung des Fisches wurde mir klar, dass mir der Fisch völlig unbekannt war. Lange Rede kurzer Sinn – ab damit auf die Wage!

25,5 kg!! Wahnsinn! Mein neuer PB und das im Winter, ich war sprachlos!

Die Nacht verlief relativ ruhig und ich konnte noch einen kleinen Spiegler fangen, den ich jedoch gleich auf offenem Wasser wieder in die Freiheit entließ, da es so stark schneite. Als ich am Morgen das erste Mal aus meinem Auto schaute war ich sprachlos. Es fielen mindestens 20 cm Neuschnee.

Ein klasse Winterköder: Scopana.Love!

Mein Erfolgsrig im Winter. Ganz einfach…

Ein Carp’R’Us – Strip-X Vorfach mit dem Carp’R‘Us ATS Continental.

Zum Schluss noch drei weitere Fische die ich am nächsten Morgen fing.

Abschließend muss ich sagen, dass ich für mich somit einen weiteren Top Winterköder aus dem Hause Imperial Baits gefunden habe. Dieser wird nun weiterhin verwendet, denn zum Glück hat der Winter erst angefangen 😉 Mich hat alles an diesem Boilie überzeugt, Geruch, Farbe und Attraktivität! Genau das macht für mich einen guten Winterköder aus!

Also Leute Schluss mit dem Winterschlaf – auf ans Wasser und holt Euch einen fetten Winterkarpfen!

Frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest!

Kurt Trinkl
Team Imperial-Fishing Germany


Neue iBoat Auktion – jetzt online!

Auch ein neuwertiges iBoat 320 mit einem mini Produktionsmangel ist dabei…


All you need is love!

Die neue außergewöhnliche IB Carptrack Range rund um Scopana.Love ist nun im gewohnten IB-Stil komplett!

Im Onlineshop erwarten Dich ab sofort:

Der BONUS für alle Frucht-Lovers: Ananas / Pineapple

Das neue, fruchtig-süße Ananas / Pineapple Flavour ist bereits im Scopana.Boilie enthalten. Allerdings ist die Nachfrage nach speziell diesem sehr aromatischen und wohlig riechenden Flavour extrem groß, wodurch entschieden wurde dieses Flavour separat in der 50 und 300ml Flasche anzubieten und daraus ein Amino Dip und ein Amino Gel zu kreieren. Zusätzlich gibt es diese Note auch als Power Powder (Trockenflavour) in der 25 oder 100g Dose.

Karpfen sind Süßmäuler – Karpfen lieben Scopana.Love Boilies!

Alle Geheimnisse und die Idee hinter dem Scopana.Love Boilie erfährst Du in diesem Video!

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here