Update Nr. 1320

Speed up: iBoat 360 „The Pioneer“ mit leichtem 15 PS 2-Takter

Flotte Sache!
iBoat 360 „The Pioneer“ mit leichtem 15 PS 2-Takter. Durchaus eine erschwingliche Kombi, die doch recht rasant unterwegs ist.
„The Pioneer“ no way is too far.


Ab an den Fluss

Sascha Kähler

Es sollte ein unvergessliches Wochenende an einem Fluss mitten in Schleswig-Holstein werden. Christian Rautenberg und ich machten uns am späten Nachmittag auf den Weg zu unserem Zielgewässer. Bevor wir mit dem Aufbau beginnen konnten machten wir uns erstmal auf die Suche nach einem passenden Platz.

Die Spots hatten wir nun ausfindig gemacht

Danach hieß es aufbauen und die Plätze unter Futter setzen. Ich fütterte ca. 2kg IB Carptrack Banana und IB Carptrack Crawfish black&white Boilies. Eine Rute lag mit einem IB Carptrack V-Pops weiß am Carp´R´Us Centurion 2000 im feuchten nass und an der zweite Rute bot ich einen Schneemann aus einem IB Carptrack Crawfish Boilie und einem V-Pops gelb an. Zu guter Letzt bestückte ich die dritte Rute mit einem IB Carptrack Banana Boilie im Fluss am Carp´R´Us ATS Gladiator LS.

Die erste Aktivität

Samstag morgen gegen 4 Uhr kam dann endlich Bewegung in eine meiner Ruten. Nach einem kurzen aber knackigem Drill lag der erste Fisch auf der Matte. Ein makelloser Graser konnte dem IB Carptrack V-Pops weiß nicht wiederstehen.

Zeit für den Crawfish-Schneemann

Samstag Nachmittag kam wie aus dem nichts ein Run auf den Crawfish-Schneemann. Ein mittelstarker Schuppenkarpfen glitt kurz darauf in die Maschen.

Einer fehlt noch

Ich sagte zu Chris: „Alter, jetzt fehlt mir nur noch der Spieler zum Grand Slam„. Zu diesem Zeitpunkt hatte Chris auch schon ein Schuppi und einen Spiegler, aber das Wetter kühlte sich ziehmlich schnell ab, wodurch die Möglichkeit sank noch einen Graser zu fangen.

Ich wollte ihn unbedingt

Mit dem Ziel fest im Blick, setzte ich alles daran den Spiegler doch noch ans Band zu bekommen. Ich zog einen IB Carptrack Monster-Liver Boilie auf’s Haar, gefolgt von einem IB Carptrack V-Pops Pink 16mm und warf die Rute wieder auf den Spot. Es war inzwischen Montag der 06.08.18. Die Zeit wurde knapp und einige Sachen waren schon im Auto verstaut. Als ich gerade das Zelt eingepackte lief die Rute mit dem IB Carptrack Monster-Liver Boilie ab! Der Fisch riss bei fast geschlossender Bremse Schnur von der Shimano Ultegra XSA. Ich nahm die Rute vom Pod und fing an den Fisch heran zu pumpen.

Der „Grand Slam“ war perfekt!

Nach endlosen minuten konnten wir ihn endlich das erste mal sehen. Es war der ersehnte Spiegelkarpfen!

Viele Grüße und Tight Lines
Sascha Kähler


When E-motors are more heavy than strong batteries…

– welcome to Rebelcell 50 AH and the easy way of fishing!
When do you decide to be more light
or are you already in use of it?

12V 50AH und Rhono 44lb E-Motor. Eine tolle Kombi für die iBoats 210,260 und 320!

Jetzt neu: die 12V 18 AH Version für nur 229 € und das inklusive Ladegerät.

Das Set besteht aus einem 12V / 18AH Li-Ion Akku + Ladegerät. Der Akku wurde speziell für den Einsatz von 12V Echoloten, zur Energieversorgung von Elektrogeräten am Ufer und für 12V-Futterbooten entwickelt. Die Abmessungen sind identisch mit 7AH oder 9AH Blei-Gel-Akkus.

Fahrzeit Futterboot: bis zu 3x längere Fahrzeit als bei einem Standard -12V9A Bleiakku
Energieversorgung am Ufer: kann bis zu 9 Tablets oder 15 Smartphones blitzschnell aufladen.


Balaton Abenteuer – avventura sul Balaton

Marco Bertaglia

La mia avventura sul Balaton ha avuto inizio a seguito di un invito da parte di David Fort, per registrare una puntata di CarpTime; format che riscuote molto successo nell’est Europa e non solo.
Ovviamente non ho esitato un attimo ad accettare questa splendida proposta e di lí a poco mi sono completamente immerso in questa nuova avventura; ovvero nella nuova puntata di CarpTime denominata „Balaton 10“.
Mein Balaton-Abenteuer begann auf Einladung von David Fort, eine CarpTime-Episode aufzunehmen; ein Format, das in Osteuropa und darüber hinaus sehr erfolgreich ist.
Natürlich habe ich nicht einen Moment gezögert, diesen wunderbaren Vorschlag anzunehmen und nach und nach war ich ganz in dieses neue Abenteuer, oder besser gesagt in die neue Episode von CarpTime namens „Balaton 10“, vertieft.

Carp Time 2018/2 Balaton

Il video della sessione, caricato su Youtube, é molto esaustivo e c’è davvero ben poco da aggiungere; per cui in questo report mi vorrei concentrare su di alcuni aspetti tecnici e sulle strategie adottate per questa particolare sessione di pesca.
Appena arrivato sul Balaton mi rendo presto conto della vastità d’acqua e della potenza dei famosi venti Ungheresi; tanto che la prima notte nessuno di noi riesce ad uscire in barca, causa divieto assoluto di navigazione.
Das Video der Session, das auf YouTube hochgeladen wurde, ist sehr ausführlich und es gibt nur sehr wenig hinzuzufügen, daher möchte ich mich in diesem Bericht auf einige technische Aspekte und Strategien konzentrieren, die für diese spezielle Session angewendet wurden.
Als ich am Balaton ankam, sah ich die endlose Weite des Wassers und spührte die Kraft der berühmten ungarischen Winde; In der ersten Nacht konnte keiner von uns die Boote benutzen, da das Bootsfahren völlig verboten war.

Etwas Lektüre muss sein…

🙂

La mattina seguente le condizioni atmosferiche non erano molto diverse, ma le autorità, che gestiscono la navigazione sul lago, decisero che si sarebbe potuto tornare a navigare, comunicandocelo tramite segnali luminosi a bassa intermittenza dando il via alla nostra sessione.
Am nächsten Morgen waren die Wetterbedingungen nicht sehr viel anders, aber die Behörden, die die Schifffahrt auf dem See leiteten, beschlossen, dass wir wieder mit den Booten auf das Wasser konnten und gaben uns grünes Licht für unsere Session.

Con ancora un moto ondoso sostenuto, armati di tanta pazienza, iniziamo a scandagliare il bacino di fronte a noi, constatando che per i primi 250 metri la profondità non superava il metro d’acqua, con un fondale molle che si estendeva fino a 550 metri da riva, dove sarebbe arrivato a 2 metri di profondità; oltre alla presenza di rami e tronchi sprofondati in acqua e completamente ricoperti da piccole e taglientissime cozze.
Mit ausreichend Durchhaltevermögen, begannen wir, das Wasser vor uns auszuloten und stellten fest, dass die Tiefe der ersten 250 Meter nicht mehr als 1 Meter betrug, mit einem weichen Boden, der sich bis zu 550 Meter vom Ufer entfernt erstreckte, wo er 2 Meter tief wurde, zusätzlich zu den Ästen und Stämmen, die im Wasser versenkt und vollständig mit kleinen und scharfen Muscheln bedeckt waren.

Con ambienti del genere bisogna prendere le giuste precauzioni, partendo alla svelta dallo Shock Leader: in questo caso ho utilizzato 12 mt di Shock’It 0,60 collegato tramite un nodo all braid a 100 mt di Snaggy Water grey 0,30 che a sua vota ho collegato alla treccia da bobina, la mia inseparabile Visible Touch 0,17 yellow, super resistente all‘ abrasione e duratura nel tempo (basti pensare che l’ho montata ben 4 anni fa e mai più cambiata) tenendo conto che pesco quasi esclusivamente con treccia, con la media di 150 notti l’anno, è davvero un prodotto straordinario!
In einer solchen Umgebung müssen Sie die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, beginnend mit dem Shock Leader: in diesem Fall habe ich 12 Meter Shock’It 0,60 verwendet, die durch einen Knoten mit dem Geflecht zu 100 Meter Snaggy Water grey 0,30 verbunden sind, die ich mit dem Geflecht von der Rolle verbunden habe, meine unzertrennliche Visible Touch 0,17 gelb, super widerstandsfähig gegen Abrieb und langlebig (vor 4 Jahren montiert und nie mehr gewechselt).

Berücksichtigt man, dass ich fast ausschließlich mit Geflecht fische und das etwa 150 Nächten im Jahr, ist es wirklich ein außergewöhnliches Produkt!

Una volta trovata la fascia d’acqua giusta, quella con fondale più duro, e dopo aver posizionato le aste marker, iniziamo a pasturare con Monsters-Liver 24 mm e 30 mm e con Elite-Strawberry sempre 24 mm e 30 mm.
Sobald wir den richtigen Wasserstreifen gefunden haben, den mit dem härtesten Boden und nachdem wir die Markierungsstäbe positioniert haben, beginnen wir die Stellen mit Monsters-Liver 24 mm und 30 mm und mit den Elite-Strawberry in 24 mm und 30 mm zu befüttern.

Iniziamo a registrare catture sin da subito e con straordinaria continuità, anche se ad ogni combattimento la treccia si incastrava inevitabilmente in qualche ostacolo sommerso, ma grazie all’alta qualità dei materiali scelti, siamo riusciti a portare a guadino ben più di 80 esemplari.
Es stellten sich unmitterlbar nach dem füttern Fische am Platz ein und wir konnten kontinuierlich Fänge verzeichnen. Auch wenn bei jedem Kampf das Geflecht unweigerlich in einem unter Wasser liegendem Hindernis stecken blieb, aber dank der hohen Qualität der gewählten Materialien gelang es uns, weit über 80 Exemplare auf die Matte zu bringen.

Inneschi e rig semplici, senza tanti fronzoli; la strategia é stata quella di pescare con snow man con boilie da 30 mm e V-Pop white 16 mm ammollata in Carptrack NHDC e Carptrack Black Pepper Oil, ed i migliori risultati li ho avuti abbinando le V-pop ad Elite ed Elite-Strawberry.
Einfache Rigs, ohne viel Schnickschnack; die Strategie war, mit Schneemann bestehend aus einem 30 mm Boilie und V-Pop weiß 16 mm welche wir in Carptrack NHDC und Carptrack Black Pepper Oil getränkt hatten. Die besten Ergebnisse hatte ich bei der Kombination der V-Pops mit dem Elite und Elite-Strawberry.

Un altro accorgimento degno di nota è stato l’utilizzo delle Snag Clip di Carp’r’Us, che garantiscono lo sgancio del piombo appena la carpa si allama.
Ein weiteres bemerkenswertes Material war die Verwendung des Carp’r’Us Snag Clip’s, der die Freisetzung von Blei garantiert, sobald der Karpfen gebissen hat.

Questa funzione permette di svolgere un combattimento senza che la zavorra usata possa in qualche modo ostacolarci o addirittura provocare una slamata.
Come sempre, l’utilizzo di prodotti di altissima qualità aiuta a raggiungere i propri obiettivi e i propri sogni.
Mit dieser Funktion haben wir im Drill keinen unnötigen Ballast und die Montage, bzw. das verwendete Blei kann sich nicht in den Hindernissen festsetzen.
Wie immer hilft die Verwendung von Produkten höchster Qualität, Ihre Ziele und Träume zu erreichen.

Die Ruten liegen und warten auf den nächsten Run…

Kleiner Kämpfer…
Gebissen auf den IB Carptrack Elite Strawberry.

Alla prossima avventura…
Bis zum nächsten Abenteuer…

Marco Bertaglia
Team Imperial Fishing Europe

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here