Hallo liebe iBloggerinnen und iBlogger,

das diesjährige Frühjahr verging wie im Fluge und hochsommerliche Temperaturen begleiten uns beinahe durchgehend! Die wenige Angelzeit, die ich momentan leider nur zur Verfügung habe, muss gut genutzt werden und Vorbereitung ist ja bekanntlich alles. Bereits im Frühjahr entschloss ich mich, mir 2 neue Ruten zuzulegen und zwar die  Max Nollert Temptation TEN von Imperial Fishing. Schon im vergangenen Herbst hatte ich die Prototypen in 2 verschiedenen Härtegraden zum Testen am Wasser dabei und war sofort angetan, ja geradezu begeistert! Doch leider kam ich nicht dazu sie im Drill zu testen. Dies sollte sich nun ändern und mit etwas Skepsis fuhr ich zu einem meiner Hausgewässer.

Nur Mut zur Temptation TEN!!!

10 ft, also 3 Meter lange Ruten sind ja super geeignet zum Karpfenangeln vom Boot, dachte ich mir, dass diese vom Land aus gefischt werden sieht man immer häufiger und ich war bereit dazu! Gegen Abend stand ich nun am Ufer des See’s und katapultierte meine Rigs gute 70m genau auf den Spot.

Feuer frei mit „Uncle-Crawfish„!

Ich angelte genauso wie ich es sonst mit meinen 12ft Ruten auch tat, 120g iRock am Saftey-Clip und ein ca. 28cm langes Blowback-Rig zu dem ich vollstes Vertrauen habe und welches ich fast in allen Situationen einsetze, außer im Fließ-Gewässer. Bestückt mit meiner derzeitigen Lieblings-Kombo, die ich Uncle-Crawfish nenne und welche folgendermaßen aussieht: 20mm IB Carptrack Crawfish Black Boilie und dem 20mm IB Carptrack Uncle Bait-Extra Strong. Dies am Carp´R´Us Gladiator Longshank in Größe 4 mit dem Mouthsnagger Dragonfly Larvae SHORTY green …einfach unschlagbar!Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Vorbereitung ist alles!

Ich fütterte also 3 Tage vor und war guter Dinge als ich bereits am 2. Abend beim Füttern einige Fische am Platz buckeln sah. Am Angel-Tag selbst kamen mit dem Wurfrohr ungefähr 15 Kugeln Crawfish und 15 Kugeln Uncle Bait zu meinen Ködern dazu.

Schnelle Nächte aus dem iBus sind mir momentan am liebsten.Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Ich schwöre zwar auf Banksticks, doch mein geliebtes Amiaud Carpo Pod möchte ich nicht mehr missen!Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Mit der Bootshalterung versehen kann man es auch super an einem Steg befestigen, einfach genial!Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

CRAWFISH Black&White und Uncle Bait-Extra Strong überzeugen mich alleine schon von der Farbe 😉 über Geruch und Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, jedoch gibt der Erfolg Recht und eines ist sicher, die Knödel bringen Fisch!!!Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Meine Invisible-Touch senke ich im Stillwasser grundsätzlich ab.Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Das Carpo lässt sich super variieren und ganz flach sowie steil stellen und für jede Situation exakt anpassen.Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Alles vorberteitet…so lässt sich der Sonnenuntergang genießen.Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

…und so wacht man doch natürlich am liebsten auf…um 7 Uhr, als die Temptation TEN nach einigen kurzen Piepern in der Nacht endlich im Dauerton ablief und das Lied der Freiheit aus meinem RX trällerte.Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Endlich konnte ich meinen ersten Fisch über den Kescher ziehen und das ganz ohne Probleme mit der Max Nollert Temptation TEN, welche im Drill ein megageiles, stabiles aber dennoch feinfühliges Rückgrat bot und auch starken Fluchten ohne Ermüdung Stand hielt. An diesem Gewässer sind die Schuppmänner deutlich in der Überzahl und umso mehr freute ich mich über diesen Burschen. Ich war überglücklich über diesen Recken, den ich mir so sehr gewünscht hatte.

Als hätte ich es geahnt…

Am Abend zuvor schrieb ich noch meinem Kumpel Julian, dass ich unbedingt einen der dicken Spiegler fangen möchte…und dann hing er morgens tatsächlich am anderen Ende meiner Invisible Touch.

Einfach Traumhaft!!!Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Behutsam kam er zurück in sein Element, das ist wichtig!Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Bye bye!!! Bis zum nächsten Mal…Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Läuft bei mir… 😉Stefan Uhrig Uncle-Crawfish Temptation Ten

Uncle-Crawfish“ rein und BigFish raus!

Bis bald, genießt die Zeit und always tight lines…

Stefan Uhrig
Team Imperial-Fishing Germany


Imperial Fishing präsentiert:

Die neue „IB Team Watch“ – jetzt zum Vorbestellsonderpreis zu 199 €!

Sobald die Uhren am 01.11.2017 (Stand jetzt) lieferbar sind,
gilt der reguläre Verkaufspreis von 279 €

Jetzt zum Vororder-Sonderpreis bestellen – click hier!

Sportlich, edel, stylisch und mit edler Schuppenoptik auf dem Ziffernblatt – das ist die neue „IB Team Watch“

Die IB Team Watch ist eine echte JUNKERS Uhr – made in Germany!
Die IB Team Watch wird von einem renommierten deutschen Unternehmen produziert, welche für ihre JUNKERS Serie dem Uhrenkenner sehr bekannt ist.
Diese sind in jedem Uhrengeschäft zu finden, gleichermaßen wie ihre weiteren Aushängeschilder ZEPPELIN oder MAXIMILIAN MÜNCHEN Uhren.
Die IB Team Watch basiert auf einem der meist gefragten JUNKERS Modelle.
Das Unternehmen ist seit über 25 Jahren bekannt für Uhren von sehr hoher Qualität, gepaart mit anspruchsvollem, unverwechselbarem Design, zu einem Preis, der dennoch für eine breite Käuferschaft erschwinglich ist.

Details
Armband aus Leder (optional zusätzlich auch ein schwarzes Silikonarmband erhältlich)
Hochwertiger Chronograph mit 3 Augen
Wasserdicht bis 10 ATM!
Batterielaufzeit ca. 54 Monate (4 Jahre)
kratzfestes Edelstahlgehäuse (Farbe ist nicht angreifbar)
Schuppen in 3D-Prägung auf dem Ziffernplatt (echtes Schuppenbild imitiert!)
Gravierter Boden mit Seriennummer (vorerst limitierte Auflage)
Ausführliche Bedienungsanleitung liegt bei

Das Uhrwerk
Schweizer Quarzuhrwerk Kaliber 5030d Ronda
Qualitätsmerkmal: 13 Steine vergoldet, 6 Steine vernickelt
Reparierbares Metalluhrwerk

Funktionen des Chronographen
Zentrum-Stoppsekunde (1/1 Sek)
30 Minuten-Zähler
12 Stunden-Zähler
Kleine Sekunde

Zusätzliche Funktionen
– ADD Funktionen – ermöglicht das Messen der Dauer aufeinanderfolgender Ereignisse, ohne dazu den Zähler jeweils auf Null stellen zu müssen. Jeder gemessene Zeitabschnitt addiert sich zum vorgängig gemessenen.
– Split Funktion – ermöglicht das Stoppen der Zeiger zum Ablesen einer Zwischenzeit bei weiterlaufender Zeitmessung. Bei einer Wiederaufnahme der Zeitmessung holen die Chronographenzeiger die verstrichene Zeit auf
– Datum
– Energieeinsparungs-Funktion bei gezogener Stellwelle:
Reduktion des Stromverbrauchs um ca. 70%
– Sehr einfache Handhabung mittels zwei Drückern

Abmessungen
Durchmesser geprägtes Schuppen-Ziffernblatt 35,7 mm
Durchmesser Uhr 42 mm
Breite Armand 22 mm (Steg)

Jetzt zum Vororder-Sonderpreis bestellen – click hier!


Kundenfeedback iBOAT 210

Vor kurzem schrieb uns Christian Schantl aus Österreich. Er bedankte sich für das „tolle Produkt“ und die „perfekte Serviceleistung“. Anbei sendete er uns dieses tolle Foto seines neuen Wegbegleiters.

Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg mit Deinem neuen iBOAT 210!

Good Carping & Tight Lines
Max Nollert und Team


Kundenfeedback IB Carptrack Worm Up

Hallo liebes Imperial-Fishing Team,

in meiner letzten Bestellung testete ich einen für mich ganz neuen Köder aus der IB Carptrack Range aus, den IB Carptrack Worm Up-Boilie. In den letzten beiden Wochen meines Urlaubs war es nun an der Zeit, diesen Boilie ausgiebig zu testen. Ich muss allerdings eingestehen, dass ich als Hookbait den IB Carptrack Crawfish Half´n Half in 20mm verwendete. Am Wasser angekommen machte ich mich als erstes auf die Suche nach einem Spot. Nach erfolgreicher Suche füttere ich meist auch schon gleich vor. Nach ca. einer Stunde fuhr ich auch direkt wieder zum gefütterten Spot und erkundete den Gewässergrund ob die Fische die Boilies annahmen. Und YES, es wurde alles gefressen. Nun wieder zwei Hände IB Carptrack WormUp darauf und den Hakenköder dazu. Es dauerte keine 20 Minuten und schon lief die erste Rute brachial ab.

Wahnsinn…der Worm Up hat zugeschlagen!!!

Ein 17Kg schwerer Graser konnte dem Worm Up Futterteppich nicht widerstehen.

Ich war so unglaublich Happy und seltsamerweise fing ich nur noch die „größeren Exemplare“. Ich besuchte in dieser Zeit genau drei Gewässer für je zwei Tage mit derselben Taktik und überall das selbe Phänomen. Ich war begeistert, dass er so gut angenommen wurde. Daher bin ich gespannt, wie der neue IB Carptrack Scopana.Love sich entwickeln wird, von welchem ich im gleich 2 Kilogramm  neben dem IB Carptrack Half´n Half Sortiment mit bestellte. Auch diese werde ich ausgiebig testen und hoffe auf super Erfolge, welche ich Euch dann wieder in Wort und Bild zukommen lassen werde.

Hier ein paar Fänge mit dem IB Carptrack Worm Up Boilie

Mit freundlichen Grüßen aus den Gewässerreichen Brandenburg
Marcel Scheppan

Vielen Dank für Dein tolles Feedback Marcel!

Good Carping & Tight Lines
Max Nollert und Team


Euer Feedback ist uns wichtig…

Möchtest auch Du mit Deinem Feedback in unserem iBlog erscheinen?

Dann sende uns Deine Bilder per E-Mail mit einer kurzen Beschreibung an:
info@imperial-fishing.de

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!
Max Nollert & Team

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here