All done – all in!
Wir wünschen guten Emp“Fang“ 😃

„good carping“
max nollert & Team


Für einen Kurztrip zum Fluss!

Begleitet mich in dieser Short-Story zu meinem spannenden Kurztrip an die französische Moselle. Let’s go…

Die Witterungsbedingungen waren sommerlich warm, jedoch gab es auch ab und an regnerische Momente, welche für die nötige Abkühlung sorgten. Kaum angekommen, nutzte meine treue Begleiterin die Gelegenheit, um sich abzukühlen.Angelhund

Um meine Angelsachen immer gut sortiert mitzuführen, nutze ich sehr gerne unsere Klickboxen und die iBoxen.

Mein bevorzugter Köder diesmal: ein 16mm Crawfish black Boilie.Boilie Rig Haken

Da die Waller zur Zeit sehr aktiv sind, beköderte ich die restlichen Ruten mit Tigernüssen, um den Schleimern aus dem Weg zu gehen. Dies hatte ich bereits bei meinem letzten Fluss-Trip zu genüge.Haken Köder Rute

Mein Fluss-Futter

Das Futter für meine Spots kombinierte ich diesmal aus einem Spezialmix, bestehend aus: IB Carptrack Crawfish Boilies in 16, 20 und 24 mm, ein paar Schaufeln Tigernüsse sowie ein paar orangene Maiskörner. Mit diesem Futterangebot bin ich am Fluss bis jetzt immer gut verschont geblieben, was Welse betrifft und die Rüssler lieben es!Partikel Boilies

Ready to fish!

Meine linke Rute legte ich am eignen Ufer in einen Flachwasserbereich von einem knappen Meter Tiefe ab. Die mittlere Rute platzierte ich ebenfalls direkt am eigenen Ufer, unterhalb einer 4 Meter Kante. Lediglich der 3. Spot lag am anderen Ufer, direkt unterhalb einer 5 Meter Kante. Dieses Mal fischte ich nur mit 3 Ruten. Auf jeden meiner Spots fütterte ich 2-3 Schaufeln von meinem Fluss-Futtermix, was mit der Hilfe meines iBoat 320 kein Problem war.

Entspannung und Ruhe

Mittlerweile war es spät geworden und wie immer dauerte es seine Zeit, bis alles komplett fertig und perfekt war. Endlich kam auch ich zur Ruhe und genoss das letzte Abendlicht.Ruten am Fluss

Die Nacht war ruhig…

…deshalb machte ich mir erst einmal ein ordentliches Frühstück zum Morgen, bevor ich meine Ruten neu ausbrachte. ENERGIEFRÜHSTÜCK!Rührei

Doch plötzlich Fullrun!

Gerade stand das Frühstück zum Verzehr bereit, als meine Rute im Uferbereich einen Vollrun hinlegte. Mit dem iBoat ging es sofort in Richtung Fisch, doch schnell bemerkte ich das Zucken eines kleinen Welses am anderen Ende der Schnur. Selbst die Tigernuss hatte er sich nicht entgehen lassen…

Tipp: iMag & Lanyard zur Keschersicherung

Meinen Kescher sicherere ich gerne zusätzlich etwas ab, gerade am Fluss, wo er durch etwas Unachtsamkeit sehr schnell von der Strömung fort getrieben werden kann. Dazu ist der iMag in Kombination mit unserem Landyard einfach perfekt geeignet!iBoat Kescher

Geduld zahlt sich am Ende aus!

Die nächste Nacht brach herein, als sich mein Bissanzeiger der Rute an der 4 Meter Kante vor meinem Ufer mit einem Dauerton meldete. Ich stürmte zur Rute, nahm sie auf und merkte direkt, dass es dieses Mal kein kleiner Beifang war! Also sprang ich in mein iBoat 320 und fuhr dem Fisch entgegen, während dieser mittlerweile in Richtung Fahrrinne flüchtete. Der Drill war sehr hart und erst nach 10 Minuten Kampf konnte ich ihn endlich im Licht meiner Kopflampe sehen. Kurz darauf nutzte ich die Gelegenheit und schöpfte ihn mit meinem Kescher ab.

Ich war mega glücklich, dass ich am letzten Abend diesen schönen Spiegler fangen durfte!Phil Jakob SpiegelkarpfenWie so oft war Sonntag wieder ordentlich Betrieb auf dem Wasser. Ich hatte mein Soll erfüllt und entschied mich für die Heimreise, doch schon bald werde ich wieder da sein!Mosel

Bei dem Trubel, der zur Zeit an manchen Seen herrscht, genoss ich die Ruhe an der französischen Moselle. Genau aus diesem Grund ist der Fluss doch des öfteren eine gute und schnelle Lösung für mich.

Liebe Grüße Euer Phil
Philip Jakob
Team Imperial-Fishing Germany


IB Summer Holiday Picture Contest

Der IF Katalog im DIN A A3 Format wurde dieses Jahr bereits in 8 Sprachen europaweit verteilt! Zeigt Euch im Urlaub mit dem Katalog so, wie hier unser italienischer Vertriebspartner in New York!

“New York Times meets IF Kat”


Das originellste Foto gewinnt das VOTING – Start am 06.09.2017!

Ob am Strand, beim Fischen oder wo auch immer Ihr denkt einen tollen Schnappschuss machen zu können, sendet es bis aller spätestens zum 05.09.2017 an: summer@imperial-fishing.de

Der Gewinner bekommt eine iBoat 260 + 5 kg Scopana.Love Boilies im Wert von über 1000 €

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here