Mega.Krill – Day ONE!

0
780

Mega.Krill – Day ONE!

Am vorletzten Samstag war unsere Mega.Krill Party bei IB angesagt. 

Da kommt was großes auf Euch zu: höchst intensiv, trotz zunächst in den ersten  Testmischungen noch ganz ohne flüssigen Flavour! Schon jetzt war es eine Geschmacks und Aromabombe durch und durch.

Wenn man ihn probiert, könnte man meinen, wir hätten einen Angriff auf die Waren der Nordsee-Geschäfte vor! Was dazu wohl die Karpfen sagen werden…

Die ersten waren noch etwas zu dunkel, gingen aber trotz rel. hohem Krill Anteil prima unter. Da geht noch mehr! Wir stellten den Mix in der Tabelle um und erhöhten den Krill Anteil.

Das Spielchen trieben wir weiter und weiter und landeten, dank einiger unserer extra schweren Zutaten am Ende bei Satten 25% frischem und voll aromatischem Krill Mehl.

So ein ähnliches Spiel hatten wir ja schon mit dem Crawfish Mix und landeten auch entgegen vieler Meinungen, was man denn so reintun könne, bei erstaunlichen 20% Crawfish-Mehl (Andalusisches Flusskrebsmehl), ohne Pop Ups zu produzieren.

Nun ging es mit weniger dunklen Zutaten in die richtige Richtung.

Zugegeben: auch beim Mega.Krill Boilie mit nun 25% arktischem Krill Mehl (eigentlich antarktischem; aber der Kürze halber drehen wir den Südpol nach oben ;-)),  würde es ohne die extra schweren Zutaten, das Bindevermögen von Proteinkonzentrat, Lac und Egg und ohne den Vakuumextruder nicht funktionieren. Der Crawfish is bereits einer der most wanted von IB, was mit dem Mega.Krill wird? Wir sind gespannt!

Herzlichen Dank fürs Mitwirken an Lara Gründler, Roland Gründler, Kevin Hoffmann und Philipp Ollmann.

Nach der Session ging es für Kevin und Philipp gleich ans Wasser und dort wurde weiter auf Krill-Kurs gegangen. Wir halten Euch über die weiteren Schritte auf dem Laufenden! Nächste Woche wird dann der große Kocher angeworfen und dann gehen wir in die Vollen!

…und dann laden wir Euch, wie auch schon beim Scopana.Love Boilie, den brand neuen Mega.Krill Boilie zum Vorteilspreis zu kaufen! Feedback erwünscht!

Und schon war der erste Step erledigt und der 2. folgte sogleich. Nicht nur die Farbe des arktischen Krillmehls kommt im Boilie super durch, sondern selbstverständlich auch der Geschmack. Mit von der Partie als Special liquid Ingredients: NHDC, Amino Complex Liquid und ja natürlich, ich konnte nicht umhin, ein Krill Flavour, wie wir ihn uns wünschen. Die allerersten hatten wir noch ohne Krill-Flavour produziert. Ist auch klar, denn sonst kann man zum Krill-Mehl nur schwer eine Meinung aufbauen. Die perfekte Symbiose testen wir mit Euch, wenn Ihr mögt.

Mit Euch – für Euch. Das hat auch beim letzten mal mit Scopana.Love wieder super geklappt. Wer fängt den ersten Big One mit 25 kg+ auf die neuen Mega.Krill? Wir halten eine Überraschung bereit!

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende“

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here