Update 03.06.2009
mit Fabrice Bapst, Christopher Krause, Francois Lalli et Mathieu Fischer, Stefan Istas, Richet Laurent, Thorsten Illig, Werner Mörs, Marco Bettin und René.

Hallo liebe NEWS-Leser.
Ich glaub der Blick aus dem Fenster stimmt Euch wohl genau so glücklich wie mich. Es scheint, der Sommer ist endlich da. Angenheme Temperaturen und die Badegäste werden immer mehr. Mit steigender Badegästeanzahl steigt auch das Kraut in den Seen. An den meisten Gewässer sind die Fische nun schon am laichen gewesen kurz davor. Heute Abend werde ich noch ein paar meiner Lieblinge bei ihrem finalen Liebesspiel am Weiher beobachten und vielleicht den ein oder anderen bekannten Zielfisch dabei sehen. Leider war meine spontane Session in Frankfurt nicht so wie erwartet. Die Fische waren kurz vorm Laichen und hatten wohl keinen Hunger mehr. So fing ich nur drei kleine Graßkarpfen und mein Kumpel Daniel leider nichts.

Hier habe ich noch für Euch ein Video vom Imperial Baits Team Kroatien.

Video-Happy hours on Finzula,

Nun wünsche ich Euch viel spaß beim lesen der NEWS.

Gruß,
Jan Federmann

Fabrice Bapst
Salut Max,
J’ai enfin attrapé ma 1ère carpe 2009 après 5 nuits.
J’espère que tu peux profiter un peu pour aller à la pêche et que tu attrape beaucoup de big one.
Ci-joint, le détail de ma pêche et des photos pour les news.

Je profite bien en ce moment, et pêche au moins 2 jours par semaines.


V-POP Gelb
et Carptrack Amino DIP Nut

Fabrice BAPST
Team Imperial baits

Christopher Krause
Wieder Erfolgreich mit Half n Half Fish

Hallo Max bzw. Jan,
ich war wieder Erfolgreich mit Carptrack Half n Half Fish unterwegs.

In nur zwei Kurzsessions am 13.04.09 und 16.04.09 konnte ich den kompletten Großkarpfenbestand meines Hausgewässers fangen.
Schade, dass in solchen Situationen immer nur der Selbstauslöser mit dabei ist.
Hier ein paar Bilder dazu

Grüße,
Christopher Krause

Francois Lalli et Mathieu Fischer

Salut max,
Semaines 14
De retour d’une session de 48 H sur un grand réservoir de l’Est, qui c’est passer du 2 au 4 avril, avec des conditionts météo plutot agréable, mais une eau encore bien froide de 8 à 10° svt les secteurs, j’en ai pêcher (en bateau) 2 abriter du vent de Nord-Est qui souflait assez fort.
Un super poisson de 20.3KG viendra me rendre visite, Mathieu n’a pas hésiter a faire les 100km pour venir prendre les photos, j’ai écourter ensuite ma session pour aller l’aider a finir ces travaux, ainsi il pourra la prochaine fois être de la partie.En tous cas c’est dingue se qu’une poigné de petite Carptrack Monster Boilies peut raporter gros.


@+f et big up a tous

bisous françois
Team Imperial Baits

Stefan Istas
Ich hatte mich an diesem Sandloch (klein Marokko) so eingegraben und festgebissen doch leider brachten 8 Nächte verteilt auf 2 Wochen keinen Fisch mehr. Zuletzt hab ich um 3 Uhr Nachts aufgebaut und morgens um 9 Uhr festzustellen, dass ich die SCHNAUZE gestrichen voll hatte.
Also ging ich gewohnter Wege an mein Hausgewässer, mein Sohn und seine zwei Kumpels kündigten sich an. Zuerst zog es mich an eine kindgerechte Stelle, viel flaches Ufer, Frösche und viel Kleintier was es zu erblicken gab.
Nach zwei Stunden Rödelei hatte ich „fertig“. Die Kids hatten gerade die ersten Frösche gefangen, da passierte es. Nein, kein Biss, sondern ein Karpfen der am anderen Ende des Sees am Inselufer gesprungen war. Gut bei einem Karpfen wurde ich nicht nervös, aber ihm folgten drei weitere sehr gute „Platscher“ schön verteilt am Inselufer. Eine kurze Ansprache mit den Jungs und schon ging es ca. 1 Kilometer zu Fuß inkl. Tackle und Kids Richtung SPOT. Bereits nach 10 Minuten kam der erste Fisch ein – schöner Schuppi. Ihm folgte nach kurzer Zeit ein fetter Spiegler. Geil nach acht Nächten endlich wieder drillen und es machte einen Heiden Spaß die Imperial LR 3,25 (Testrute) arbeiten zu sehen.
Die Rechnung ging voll auf. Gegen Abend sagte ich noch zu Alex: „und jetzt noch einen Guten Abend Fisch“ gerade das letzte Wort ausgesprochen streckte sich schon die Schnur. So kann es gehen. Und die Rute wurde dieses mal böse beansprucht, aber parierte einfach genial. Der Fisch war stark und schwer zu gleich. Er zog mir ins Holz am Inselufer entlang und hing erstmal fest.

Tipp: Wenn ein Fisch festsitzt öffnet einfach den Spulenring und lasst den Fisch es selbst versuchen sich zu befreien, dies sollte allerdings nach maximal 1 Minute geschehen sein, beobachtet dabei das Hindernis (falls möglich) oft wackeln die Büsche und der Fisch schlägt an der Oberfläche. Sobald Ihr den Spulenring schließt versucht so schnell wie es geht wieder Kontakt zum Fisch aufzubauen. In dieser Session konnte ich alle Fische (3 Karpfen) die ins Hindernis gingen mit dieser Methode sicher befreien und später auch landen.

Die Nacht verlief ruhig und der Morgen brachte noch einen weiteren schönen Spiegler. Nächste Woche geht es zusammen mit Heinz Windeck nach Frankreich, und ich bin gespannt was uns dort erwartet.
Drückt uns die Daumen und bis bald.


Stefan Istas
Team Imperial Baits

Kinderleichter Einsatz vom Bumerang
Früh übt sich. So der Sohn von Stefan fängt schon mal mit dem Bumerang 26mm Wurfrohr an zu üben.

Richet Laurent
Salut Max,
Me voila de retour d’une session à nouveau magique pour moi, avec 43 carpes pour 7 nuits de péches qui viendronts dan mon filet !!!!
Je pécherai comme à mon habitude avec Carptrack Monster Boilies 16mm et Carptrack Monster Boilies 20mm avec le Carptrack Amino Gel Monster et le Carptrack Amino DIP Monster et Half n Half Monster blanc pour le montage en bonhomme de neige sur deux de mes cannes et je péche sur mes deux autres avec Carptrack Osmotic Spice Boilies 16mm et le Carptrack Amino GEL Osmotic Spice ainsi Carptrack Amino DIP Osmotic Spice avec toujours Half n Half Osmotic Spice, je fais un trempage de 24 heures „Seulement quand les carpes savent attendents. Je tiens à souligner que la lampe que tu m’a envoyer Kopflampe H7 von Led Lenser est fantastique !!!! et vraiment d’une trés grande utilité, encore merci.

La récompense des carpes arrive trés vite sur le poste que j’ai choisi,

Avec une Commune de 22,500 Kg !!! Pour la Big one de la session et pour la suite je te laisse regarder.
1 de 20+
2 de 19+
Pas de 18+
Et 12 entre 13+ et 17+
Une trés jolie session de plus pour moi, et aussi je ferai le bonheur d’une petite fille Laeticia qui prendra sa premiére carpe toute seule de 9Kg900 pour son plus grand bonheur. “ La connaissance ne vaut rien si elle n’est pas partagée !!! “
Avec de bon repas aussi comme tu peux voire sur la photo et je trouve mon chien dans les nuages, regarde la photo, la nature fait parfois de trés jolie dessin!!!!

A bientôt
Lolo

Thorsten Illig
Hallo Max,
konnte am letzten Wochenende endlich einen der Big Five am Vereinsgewässer
fangen. Habe 4 Tage lang jeweils mit 500g selbstgedrehter Miniboilies in 10-12 mm (die Hälfte rund, die andere Hälfte eckig!) aus Elite Strawberry Mix mit dem neuen Erdbeer-Flavour vorgefüttert. Gefischt wurde mit einem Snowman, bestehend aus einem V-POP Gelb und einem 20er ELITE Strawberry in Pelletform aus dem oben genannten Mix, welchen ich nach dem Kochen in einem Mix aus Erdbeerkaffeesirup und dem neuen Erdbeer-Flavour getränkt und anschließend im Elitemix gewälzt habe. Das gibt nach dem Trocknen einen genialen Teigmantel, der sich nach und nach im Wasser ablöst. Das Teil riecht genial, schmeckt überragend und fängt Fische! Fünf Läufe, vier Fische bis 39 Pfund und ne Brasse über 10 Pfund. Stefan hat gleichzeitig an anderer Stelle des Sees, ebenfalls mit Imperial Baits, 6 Läufe gehabt, während drei andere Karpfenangler leer ausgingen.

Gruß Thorsten
Team Imperial Baits

Werner Mörs
War mit dem Half n Half ELITE Boilie erfolgreich und konnte diesen „zierlichen“ Schuppi mit 20,8kg im Rhein fangen!

Marco Bettin
Hallo Max,
ich war wieder 3 Nächte unterwegs. Ich hatte 4 Runs, einen verlor ich leider
durch ausschlitzen. Die drei gefangenen Karpfen hatten 24, 29 und 37 Pfund. Ich hatte 2 Fische auf gedippte Carptrack Flying Osmotic Spice und 2 Fische auf einen Schneemann der aus einem gedippten Carptrack Fish Boilie und einem V-POP Weiss 16mm bestand. Meine Köder hatte ich zusätzlich mit den passenden GELen behandelt, so wie immer. Die nächste Session startet Pfingsten mal sehen ob ich ein paar schöne Bilder mitbringen kann.

Nun kann es los gehen!

Liebe Grüße aus NRW,
Marco Bettin

Rene
Hallo Max,
Ich habe mir Deine DVD Carp TOTAL angeschaut. Super Karpfen!!!!!! Deinen großen Aufkleber haben wir nun endlich am Anhänger angebracht. Vielleicht kaufen nun auch eine Menge Leute aus MV Deine Boilies, denn die sind echt super!

Bis dahin und viele Grüße aus MV
Renè

Zu Guter Letzt:

Elite STRAWBERRY kommt!
Mix, Boilies, DIP, GEL, Flying Hookbait, Half`n Half, Flavour, Power Powder!

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here